Masuren: Wandern & Kajaktour auf der Krutinna – geführt

Masuren: Wandern & Kajaktour auf der Krutinna – geführt / ab Warschau Die Krutinna ist ein ruhiger aber abwechslungsreicher Fluss ohne schwierige Stellen. Die Kajaktour kann somit auch ohne Vorkenntnisse mitgemacht werden. Sie sollten jedoch schwimmen können. Für Kinder ab ca. 6-10 Jahren ist die Tour in der Begleitung der Eltern sehr geeignet. Sie werden […]

Masuren: Wandern & Kajaktour auf der Krutinna – geführt / ab Warschau

Die Krutinna ist ein ruhiger aber abwechslungsreicher Fluss ohne schwierige Stellen. Die Kajaktour kann somit auch ohne Vorkenntnisse mitgemacht werden. Sie sollten jedoch schwimmen können. Für Kinder ab ca. 6-10 Jahren ist die Tour in der Begleitung der Eltern sehr geeignet. Sie werden durchschnittlich 4 Std. pro Tag mit dem Kajak unterwegs sein. Spychowo ist der Ausgangpunkt der Kajaktour auf dem Fluss Krutinna. Die Strecke gilt als eine der landschaftlich abwechslungsreichsten Wasserstraßen Polens. Die Gewässer sind fischreich und zur Freude aller Hobby-Ornithologen ist die Region ein wahres Vogelparadies. Es gibt Storche, Schwäne, Kormorane und viele andere Vogelarten, die Sie unterwegs auf dem Wasser beobachten können. Dabei können Sie sich teilweise gemütlich treiben lassen, so dass viel Zeit zum Fotografieren und Beobachten bleibt. Die Wanderungen dauern 2 bis 4 Std. Es werden 2-Mann-Kajaks benutzt. Einfach zum Steuern und bequem zu fahren.

Warszawa – Krutyń – der Fluss Krutinna – Johanisburger Heide – Heilige Linde – Schifffahrt – Wolfschanze – Nikolaiken – die gesamte Kajakstrecke = 52 km

PROGRAMM (9 Tage): (Samstag – Sonntag)

1.Tag / Samstag / Ankunft in Warszawa – Warschau

Ankunft in Warschau und Empfang durch unseren Reiseleiter. Um 19.30 Uhr Treffpunkt im Hotel in Warschau. Abend zur freien Verfügung in Warschau. Übernachtung im Hotel Radisson BLU.

 2. Tag / Sonntag / Wilkommen auf den  Masuren (Bustransfer Warschau – Kleinort – Krutyń – ca. 220 km; Wanderung von Krutyn See nach Krutyń – 3 km) 

Nach dem Frühstück um 8.30 Uhr Stadtrundfahrt in Warschau mit Sehenswürdigkeiten wie: die Altstadt; der Lazienki Park und das lebendige Zentrum. Um 12.00 Uhr Bustransfer in die Masuren (ca. 200 km) – 4 Std. (im Bus bekommen Sie Lunchpakete). Am Nachmittag starten Sie die erste Wanderung durch den Masurischen Landschaftspark vom Krutynskie nach Krutyn – 1 Std Wanderung. Abendessen und Übernachtungen in Krutyń. Die Familienpension hat eine sehr gute Lage – malerisch und ruhig gelegen. Dort werden Sie mit sehr guten Essen empfangen. Die freundlichen Eigentümern sind engagiert und freundlich. Alle Zimmer, ob Einzel- oder Doppel- verfügen über eigene Dusche und WC, sind warm und sauber.

 3. Tag  / Montag / Durch masurischen Wälder mit dem Kajak (Kajaktour Babięta Spychowo – ca. 11 km)

Nach dem Frühstück Transfer nach Babięta und von dort Kajaktour nach Spychowo. Die heutige Kajaktour führt durch den Masurischen Landschaftspark. Unterwegs kommen Sie durch den See Uplik, den wohl malerischsten See auf der ganzen Paddelstrecke. Mit etwas Glück sehen Sie Reiher. Am Nachmittag Transfer zum Hotel in Krutyń. Abendessen und Übernachtung in Krutyń.

 4. Tag / Dienstag / Johannisburger Heide ( Kajaktour Spychowo –  Zgon – ca. 10 km; Wanderung Zgon – „Königliche Kiefern“ –  Krutyń: Gehzeit: 2,5h )

Nach dem Frühstück kurzer Transfer nach Spychowo. Danach machen Sie eine Kajaktour von Spychowo nach Zgon. Am Nachmittag machen Sie eine Wanderung durch ein Reservat genannt „Königliche Kiefern“ in der Johannisburger Heide nach Krutyń. Abendessen und Übernachtung in Krutyń.

 5. Tag / Mittwoch / Natur Pur im Masurischen Landschaftspark (Gehzeit: 1,5h , Kajaktour Mokre See – Krutyn – ca. 7 km) Zeit zur freien Verfügung: Krutyń – freier Tag

Nach dem Frühstück eine Wanderung vom Hotel durch den Wald (Masurischer Landschaftspark) nach Cierzpięty. Per Kajak folgen Sie der Route weiter, zunächst paddeln Sie über den Mokre-See und kommen anschlieβend zum Krutynskie-See, aus dem der Fluss Krutinna austritt. Sie erleben einen der schönsten Streckenabschnitte dieser Reise: reines Wasser, in dem sich die Landschaft ungetrübt spiegelt, es gibt Fische und Vögel, vor allem viele Eisvögel. Naturfreunde sind von diesem Gebiet immer wieder begeistert. Am Nachmittag gibt es die Möglichkeit zum Paddeln, Baden, Schwimmen, Radfahren oder einfach zum Ausruhen. Unser Reiseleiter hilft den Gästen die entsprechende Wahl zu treffen. Abendessen und Übernachtung in Krutyń.

6. Tag / Donnerstag / Natur und Kultur auf den Masuren  ( Kajaktour Krutyn – Wojnowo – Ukta – ca. 12 km; Wanderung Gałkowo – Krutyń – ca. 1,5h )

Heute unternehmen Sie eine 12 km lange Kajaktour. Die Route führt von Krutyn über Rosocha und Wojnowo nach Ukta. In Wojnowo (Eckersdorf) legen Sie eine Pause ein, um ein Kloster der Altgläubigen (Philliponen) zu besuchen. Am Nachmittag machen Sie eine Wanderung von Ukta nach Galkowo. Dort besuchen Sie den Marion Dönhoff Salon. Abendessen und Übernachtung in Krutyń.

 7. Tag / Freitag / Ostpreußen – wie es einmal war  ( Busrundfahrt  Krutyń – Heilige Linde – Steinort – Schifffahrt – Wolfschanze )

Heute unternehmen Sie eine ganztägige Busrundfahrt. Zuerst kommen Sie nach Swieta Lipka / Heilige Linde, wo sich eine wunderschöne Barockkirche befindet. Sie hören sich ein Orgelkonzert an. Nach Besichtigung der schönen Barockkirche fahren Sie weiter zur Wolfschanze, das ehemalige Quartier Hitlers in der Ostpreußen. Besichtigung. Fakultatives Mittagessen. Am Nachmittag kommen Sie nach Steinort. Geschichte der Lehndorff Familie – das Schloss und der Park. Danach eine Schifffahrt von Steinort zum Naturschutzgebiet (Kormoraneninsel). Abendessen und Übernachtung in Krutyń.

8. Tag / Samstag /  Ukta – Iznota – Mikolajki (Kajak – ca. 12 km)

Nach dem Frühstück paddeln Sie ungefähr 12 km von Ukta nach Iznota und genießen die letzte Paddeltour. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung in Mikolajki. Nach dem Abendessen Lagefeuer mit Musik am Fluss. Übernachtung in Krutyń.

 9. Tag / Sonntag /  Krutyn > Warschau  (Bustransfer – ca. 200 km)

Früher Bustransfer nach Warschau. Ankunft gegen 11.30 Uhr. Heimreise oder individuelle Verlängerung in Warschau.

PREISE PRO PERSON

– im DZ: 690,- €

– im EZ: 790,- €

– Kinder (6-12 Jahre):  655,- € (im Elternzimmer)
– 3.Person (Zusatzbett): 665,- €

Leistungen:

  • 8 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet (1 Übern. in 5* Hotel Radisson BLU bzw. 4* Hotel in Warschau + 7 Übern. in DZ/EZ mit DU/WC in landestypischen Hotel);
  • 2-Mann-Kajak; Schwimmwesten kostenlos zur Verfügung der Gäste;
  • Halbpension: Frühstück, warmes Abendessen (ab Frühstück am 2.Tag bis zum Frühstück am letzten Tag); kein Abendessen am 1. Tag in Warschau;
  • Gepäckbeförderung;
  • Bustransfers wie im Programm;
  • Infomaterial + genaue Landkarte;
  • Stadtbesichtigung in Warschau;
  • Deutschsprachige, polnische Leitung ab/bis Warschau;
  • Wanderungen wie im Programm;
  • Besuche: Heilige Linde, Wolfschanze, Kloster in Wojnowo, der Salon der Gräfin Marion Dönhoff;
  • Lagerfeuer mit Musik in Krutyń.

ZUSATZÜBERNACHTUNGEN  IN WARSCHAU WENN GEWÜNSCHT

TERMINE 2016

Gruppe AB (Samstag) BIS (Sonntag)
KK-81 09.07.2016 17.07.2016
KK-82 23.07.2016 31.07.2016
KK-83 13.08.2016 21.08.2016

Teilnehmerzahl: mindestens 5, maximal 18 Personen.